Diese Anlage dient dazu, Stahlwellen auf eine einstellbare Temperatur vorzuwärmen. Obwohl die 4 Magazine jeweils 480 Stahlwellen aufnehmen können, werden nur wenige Wellen im Heizkanal vorgewärmt, um Energieverluste zu minimieren. Aus dem gleichen Grund werden die vorgewärmten Wellen erst unmittelbar vor der Abholung an die Bereitstellungsstation übergeben. Die vorgewärmten Wellen werden dann mittels spezieller Greifer in eine Spritzgussmaschine eingelegt und die fertigen Bauteile entnommen.

Vorteile:

R

Kompakte Anlage, wenig Platzbedarf

R

Energiesparendes Anlagenkonzept

R

Optimierter Prozess durch einstellbare Temperatur

R

Geringe Unterbrechungszeit durch große Magazine